AnimagiC-Künstlermarkt 2018


Nach dem begeisterten Besucherecho zur Premiere des AnimagiC-Künstlermarkts auf der AnimagiC 2017 wird es auch 2018 einen Bereich mit Verkaufstischen für Manga-kas, KünstlerInnen und DesignerInnen in der Variohalle des Rosengarten Mannheim geben.

Künstleralleen oder -meilen, auf denen von Anime, Manga und J-Culture beeinflusste Hobby-Künstler und Profis ihre Werke an liebevoll dekorierten Tischen präsentieren, sind zu einem festen Bestandteil der hiesigen Fanszene geworden. Diese Kreativität möchten wir mit dem AnimagiC-Künstlermarkt fördern. Ob Illustrator, Manga-ka oder Autor, ob Otaku-, Lolita- oder Cosplay-Accessoire-Designer: Im AnimagiC-Künstlermarkt in der Variohalle könnt ihr während des gesamten Convention-Wochenendes eure Werke ausstellen und anbieten. Die Besucher können sich indes auf den direkten, persönlichen Austausch mit neuen Talenten und etablierten Kreativen freuen, die sich von Anime, Manga und japanischer Kultur inspirieren lassen.

Die Bewerbungsfrist für einen der limitierten Plätze im AnimagiC-Künstlermarkt 2018 endet am 31. März 2018. Die AnimagiC möchte mit dem AnimagiC-Künstlermarkt selbstentwickelte Ideen und Originalwerke fördern – Fanwerke, Parodien und ähnliche nicht vollständig eigenständige Kreationen sind daher nicht gestattet.
Zu- und Absagen erfolgen Ende April 2018.

Das Bewerbungsformular und die Teilnahmebedingungen  kann hier heruntergeladen werden:

Wir freuen uns auf eure Bewerbung für den AnimagiC-Künstlermarkt 2018!