Home / AnimagiC 2016 / Nana Yaa Kyere
NYK_Aufmacher

Nana Yaa Kyere

Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit TOKYOPOP die deutsche Manga-ka Nana Yaa Kyere auf der AnimagiC 2016 begrüßen zu dürfen! In Bonn stellt die Künstlerin ihr neues Werk Goldfisch vor, dessen erster Band im August erscheint. 

Der Name Nana Yaa Kyere ist deutschen Manga-Fans schon durch Patina (erschienen bei New Ground Publishing, s. AnimaniA 08-09/2011) sowie zahlreiche Eigenpublikationen ein Begriff. 2008 gewann sie den Wettbewerb Manga Magie und 2016 wurde ihr Slice-of-Life-Drama MCS* mit dem Preis Dōjinshi des Jahres ausgezeichnet.

Mit dem Shonen-Abenteuer Goldfisch, das insgesamt drei Bände umfassen wird, feiert die Künstlerin ihr Verlagsdebüt bei TOKYOPOP. Die Geschichte handelt von dem Fischerjungen Morrey, der sich wünscht, endlich einmal etwas Spannendes zu erleben. Schneller als erwartet wird sein Traum wahr: Er erhält die Gabe, was immer er berührt in Gold zu verwandeln!  Weil es der Tollpatsch aber ohne Unterstützung nicht mal unfallfrei durch den Alltag schafft, erweist sich diese neue Fähigkeit nur bedingt als Bereicherung für sein Leben, bis er Shelly, eine neugierige Mechanikerin, und Zaka, einen Voodoo-Priester in Ausbildung, trifft.

SAMSTAG Signierstunde am TOKYOPOP-Stand: 11.00 Uhr – 12.00 Uhr
SAMSTAG Signierstunde am TOKYOPOP-Stand: 16.00 Uhr – 17.00 Uhr

SONNTAG Signierstunde am TOKYOPOP-Stand: 13.00 Uhr – 15.00 Uhr

Pin It on Pinterest

Share This