ban_zarbo

Ban Zarbo: Manga-ka von Kamo

Ihr kennt sie aus der AnimaniA 4/2017 und unserem ausführlichen Online-Interview (hier auf animania.de): Ban Zarbo, die Schöpferin von Kamo – Pakt mit der Geisterwelt. Bei TOKYOPOP just im Juni gestartet, ist die frischgebackene Manga-ka mit dem ersten Band (Cover unten) ihres Mystery-Shonen-Werks natürlich auch auf der AnimagiC zu Gast: Genau wie ihre Zwillingsschwester Gin Zarbo (u. a. Undead Messiah) kommt Ban für euch nach Mannheim. Holt euch eure Signierkarte!

kamo-coverIhre Mutter war es, die Ban Zarbo als junges Mädchen mit Anime- und Mangaserien vertraut gemacht hat. Schon damals wusste Ban, dass sie irgendwann einmal Mangaka werden will. Heute, viele Jahre später, hat die 1993 geborene Schweizerin mit italienischen und dominikanischen Wurzeln ihr Ziel erreicht: Kamo – Pakt mit der Geisterwelt ist ihre erste Veröffentlichung bei einem Verlag und basiert auf dem Doujinshi KA-MO,  der 2014 im Selfpublishing erschien.

Da Ban immer schon begeisterte Shonen-Manga-Leserin war und großer Fan von Kentaro Yabuki (Love Trouble) und Takeshi Obata (Death Note) ist, freut es sie ganz besonders, eine eigene Shonen-Serie bei TOKYOPOP zu haben. Als Inspirationsquelle für ihre meist übernatürlichen Geschichten dienen ihr Sagen und Mythen aus der Karibik. Bans Zwillingsschwester Gin ist ebenfalls Mangaka. Gemeinsam teilen sie sich nicht nur ein Arbeitszimmer im Schweizer Dörfchen Langendorf, sondern auch eine riesige Manga-Sammlung.

Ban Zarbo signiert zu den folgenden Zeiten:

  • FREITAG: 16:30 – 17:15 Uhr am TOKYOPOP-Stand
  • SAMSTAG: 16:30 – 18:00 Uhr am TOKYOPOP-Stand
  • SONNTAG: 12:15 – 13:15 Uhr am TOKYOPOP-Stand

Pin It on Pinterest

Share This