Girls und Panzer der Film

© GIRLS und PANZER Film Projekt

Kawaii trifft Kawumm: Wie überraschend gut junge Highschool-Girls und altes Kriegsgerät miteinander harmonieren, beweist die bei KSM Anime erschienene Military-Moe-Action-Serie Girls und Panzer. Gemeinsam mit dem Publisher präsentieren wir euch auf der AnimagiC das abendfüllende Sequel der knuffigen Senshado-Saga: Vorhang auf für Girls und Panzer der Film!

Die Movie-Fortsetzung knüpft an die Ereignisse der Serie fort, in der fünf Schülerinnen das „Senshado“, sprich das Panzerfahren erlernen. Gerade noch sah es so aus, als hätten Miho und ihre Freundinnen nicht nur ihren „Weg des Panzers“ gefunden, sondern auch ihre Schule vor der Schließung bewahrt. Doch plötzlich müssen die Mädchen feststellen, dass das japanische Bildungsministerium ihre Oarai-Highschool samt Schulschiff verschrotten möchte. Es bleibt nur ein Ausweg: noch einmal alles im Kampfraum geben und den Kader einer Elite-Universität im Senshado schlagen!

[author title=“Girls und Panzer der Film“ image=“https://animania.de/wp-content/uploads/sites/2/2017/05/Girls__Panzer_Movie_Infobox.jpg“]OT: Girls & Panzer: GekijobanJapan, 2015 / 115 Min. • Produktion: Actas • Regie:  Tsutomo Mizushima • Drehbuch: Reiko Yoshida • Musik: Shiroh Hamaguchi • Sprache: Deutsch[/author]

[box type=“info“ align=““ class=““ width=““]Girls und Panzer der Film auf der AnimagiC 2017:

  • FREITAG: 20:45 – 22:30 Uhr im AnimagiC-Kino 1

[/box]

© GIRLS und PANZER Film Projekt