Home / AnimagiC 2017 Startseite / AnimagiC 2017 Cosplay

AnimagiC 2017 Cosplay

Auf der AnimagiC könnt ihr jeder sein, der ihr sein wollt: Sailor Moon oder Naruto, Iron Man oder Sephiroth, Super Mario, Prinzessin Zelda oder Arielle, die Meerjungfrau. Alles, was ihr tun müsst, ist im Cosplay nach Mannheim zu kommen – verkleidet als euer Lieblings-Anime-, Manga-, Videospiel- oder Film-Charakter. Diese Chance nehmen Jahr für Jahr mehr AnimagiC-Besucher wahr, und so machen allein eure aufwendigen, zumeist selbst geschneiderten Kostüme den Gang über die Convention zu einem ganz besonderen Erlebnis. Eindrücke von der AnimagiC 2016 findet ihr in unserer Cosplay-Bildergalerie.

Auch ihr wollt im Cosplay zur AnimagiC kommen? Super! Jeder Besucher jeden Alters ist herzlich dazu eingeladen. Für eure Kleidung und die dazugehörigen Waffenmodelle gelten jedoch bestimmte Sicherheitsregeln, die Cosplay-Regeln für Besucher. Über diese könnt ihr euch mit Hilfe des folgenden Download-PDFs der AnimagiC 2017 vorab informieren:

 

Vor Ort könnt ihr gerne die Helfer am Waffen-Annahmezelt vor dem Rosengarten ansprechen, falls ihr Fragen zu den Cosplay- und Waffen-Regeln habt.

AnimagiC 2017 Cosplay
©AnimagiC/N.Ehrenheim

Hier noch ein paar weitere Infos zum Thema Cosplay vor Ort

Aus Sicherheitsgründen müssen alle Waffenmodelle sowie bestimmte Kostümteile ab einer bestimmten Größe (siehe Info-PDF) jedoch vor dem Betreten an einem seperaten Annahme-Zelt am Halleneingang abgegeben werden. Hier nehmen die AnimagiC-Helfer gerne eure Cosplay-Teile entgegen. Koffer, Taschen und andere private Gegenstände können im Con-Büro leider nicht abgegeben werden.

Teilnehmer des großen AnimagiC-Cosplaywettbewerbs müssen bei der Abgabe von Waffenmodellen und Kostümteilen unbedingt angeben, ob sie diese Sachen für ihren Auftritt brauchen, damit diese gesondert gelagert werden können.

 

Pin It on Pinterest

Share This